C/Cristobal Colon, 1,
07670 Porto Colom

+34-971 825 918
info@infocasacolom.com

Der Ort Portocolom Mallorca

|

Porto Colom der grösste Naturhafen Mallorcas

Der Ort hat ca. 4500 Einwohner und gehört zu der Gemeinde Felantix, die etwa 12 km von der Küste entfernt liegt. Portocolom ist ein zauberhaftes traditionelles Fischerdorf, dass weitgehend vom Tourismus verschont wurde.

Um 1863 profitierte Porto Colom von der Reblaus, die in Frankreich fast alle Reben vernichtete. Der Hafen Porto Coloms wurde ausgebaut und speziell für die Verschiffung von Weinfässern konzipiert. Der Weinanbau boomte bis ca. 1880 die Reblaus auch die Weinreben Mallorcas vernichtete.

Doch Porto Colom hat von seinem ursprünglichen Charme nichts verloren: Alte Fischer- und Bootshäuser finden sich auch heute noch in der Altstadt von Porto Colom und viele der mallorquinischen "Llauds" haben hier ihren Heimathafen. Heute ist Portocolom der grösste Naturhafen Mallorcas. 

Kulinarisch bietet Porto Colom die gesamte Palette von landestypischer Küche bis hin zu exklusiven Restaurants. In verschiedenen Bars treffen sich Einheimische und Ansässige zur "copa", Billard, Fußball schauen oder einfach nur zum plaudern.

Die Cala Marcal bietet dem Pauschalurlauber einen schönen grossen Sandstrand umgeben von Restaurants und Bars und Einkaufshops.

Kinderfreundlich und klein dagegen ist die Sandbucht "petit arenal" in Sa Punta. Romantik pur erlebt man an der Strandbude "Blaue Bude" beim abendlichen Sonnenuntergang.
Hier spiegelt sich das "Viva España" wieder bei einem unglaublich Blick über den Hafen, die Promenade von Portocolom bis hin zu den Bergen. Tapas-Fans kommen auf ihre Kosten, aber auch die Liebhaber von Snacks oder die der ausgewogenen Mahlzeiten.
Die Seele baumeln lassen an einem lauen Sommerabend bei einem Gläschen Wein und diesen traumhaften Blick ist die pure Entspannung. Gleich daneben gibt es eine weitere Strandbude direkt am Strand. Mit den Füssen im Sand die köstlichen Mahlzeiten und Weine geniessen. 

Aber auch die umliegenden Orte, wie S'horta, Calonge, Cala Dor, Porto Petro, Alqueria Blanca und Santanyi bieten eine grosse Auswahl an Restaurants. Nicht verpassen sollten Sie den Markt in Santanyi, der jeden Samstag statt findet. 

Anhänger des Wassersports kommen in der deutschen Tauchschule auf ihre Kosten. Freunde vom Golf können im benachbarten Golfplatz Vall D'or, den Sie direkt von unserer Finca sehen können, den Schläger schwingen. Reitsportler finden in unmittelbarer Nähe (Felanitx) einen Pferdeverleih.

Ein moderner Fischerort mit mallorquinischem Flair!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen